Strom sparen für Fortgeschrittene

Manchmal lohnt es sich, auch bei Papierspam („Postwurfsendung“) mal genauer hinzusehen. Auf dem Energiemarkt gibt es ja immer mal wieder neue, günstige Angebote. Und da die Anbieter ihre Wunschkunden auch wirklich locken, wird ihnen auch gleich noch eine Vergleichsrechnung aufgemacht, damit das Einsparpotenzial gleich deutlich herauskommt.

Der nach eigenen Angaben „Energiediscounter“ eprimo erfreute mich und meinen Briefkasten mit einem Schreiben, worauf sich diese Vergleichsrechnung befand:

Genau hinsehen! Was spare ich also?

Ich verbrauche zwar nicht 3500 kWh, aber das wird sich an der Grundaussage dieses Zettels nicht auswirken: Bei eprimo bezahle ich mehr als bei den neu.sw; warum sollte ich also wechseln?

3 Gedanken zu „Strom sparen für Fortgeschrittene“

  1. Wird wohl eher nur ein Zahlendreher sein, denk ich mal…
    Shit happens, glaube kaum, dass eprimo seine potentiellen Kunden für so doof bzw. blind hält…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.