Mit Ulf telefonieren am Herrentag

Schweinereien sind an Herrentag an der Tagesordnung. Als ich gegen 18:45 Uhr von einer entsprechenden Feier nach Hause kam, fuhr ich den Friedrich-Engels-Ring lang. Da stand an einer Ampel etwas unmotiviert ein dunkler Combi am Straßenrand auf dem Fußweg und am unweit entfernt befindlichen Schaltschrank stand ein Mann und schien dort hinein zu schauen. Ich dachte noch so:  ‚Schon Mist, wenn man an einem Feiertag die Ampelsteuerung reparieren muss …‘

Ein Stück Fahrweg weiter sah ich meine Fehleinschätzung der Situation. Vom Combi war die Beifahrertür offen, der Schaltschrank aber war zu. Hinter dem Lenkrad saß eine Frau – vermutlich genervt – und der Mann am Schaltschrank ulfte über den Rasen …

Mahlzeit!!!

[podcast]http://rugblog.de/wp-content/uploads/2010/05/2615.mp3[/podcast]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.