Warten auf nouveau

Lange Jahre hat er treu gedient, aber es gibt so Zeitpunkte, da gilt es, sich neuem zuzuwenden. Die Zeit ist weiter gelaufen und ihre Zähne haben durchaus die eine oder andere Wunde hinterlassen. Ob der neue die gleiche Brillanz aufweisen wird, bleibt abzuwarten, aber ich bedaure nicht, noch so lange in die Röhre geguckt zu haben.  Fernsehgerät

Heute heißt es Abschied nehmen von meinem guten alten Röhrengerät, dass eigentlich doch noch so gute Bilder lieferte. Aber die waren schon einige Zeit nicht mehr vollständig. Ein immer größerer Anteil verschwand hinter dem Rahmen, so dass die Senderlogos mittlerweile genau in der jeweiligen Ecke klemmten und randnahe Texte auch mal unter diesem verschwanden.

Der neue wird größer sein. Und sich dem Fernsehprogramm anpassen. Er ist flach. Mit dem alten hatte das Programm wenigstens physisch gesehen noch Tiefgang.

Tiefgang im Fernsehen

Das Gerät war tiefer als hoch. Damit ist es aber ab heute vorbei. Nachher kommt der neue. Mal sehen, ob ich mit dem einen lachenden und dem anderen weinenden Auge ein wenig vom 3D-Effekt mitbekomme.

Bye bye, mein bester …

2 Gedanken zu „Warten auf nouveau“

  1. hi hi hi, die neuen haben alle eine „ich gehe nach ende der garantie kaputt“ programmierung. denk an meine worte 😉 ich hab schon den dritten, seit meine „röhre“ die farbe verweigert hat (nach 13 jahren). mitlerweile habe ich aller 2 jahre ein neues gerät in der kalkulation der privatentnahme, ein jahr hab ich genau noch luft….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.