Eine Straße mit 251 Nullen

Was soll dem Leser die Überschrift sagen? Eine Straße, wo nur Deppen wohnen? Mitnichten! Ich bin heute durch eine Straße gefahren, deren Bezeichnung sage und schreibe 251 Nullen enthielt.

Meinte zumindest Ruth. Ihr kennt Ruth nicht? Doch, kennt ihr. Vielleicht nur unter einem anderen Namen. Ich meine die nette Dame, die der Navi-App auf meinem Händy entspringt. Und die meinte, ich soll auf die

B960000000000000000000000000000000000000000
0000000000000000000000000000000000000000000
0000000000000000000000000000000000000000000
0000000000000000000000000000000000000000000
0000000000000000000000000000000000000000000
000000000000000000000000000000000000000

abbiegen. Wobei Ruth es – ganz gelernte Mathematikerin – anders formuliert hatte. Sie meinte, ich solle auf die „B96 mal 10 hoch 251“ abbiegen.

Wie kommt sie auf diese Idee? Vermutlich interpretierte sie die Bezeichnung E251, die hinter der B96 stand, eben als Zehnerpotenz und nicht als Europastraße …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.