Herausgerissene Wahrheit

Es war zwar ein Zitat, das eigentlich woanders hin zielte, aber was Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble heute in der 20-Uhr-Tagesschau sagte, lässt tief in die Funktionsweisen internationaler Politik gucken.

Die Vorstellungen, dass man ohne den Internationalen Währungsfond in irgendeinem europäische Parlament irgendwelche Entscheidungen treffen könnte, sind auch sehr unrealistisch.

Wolgang Schäuble, 11.05.2015, Tagesschau, ARD, 20:09 Uhr

Heißt? Jede Entscheidung eines Parlaments in Europa muss durch den IWF abgesegnet werden? Oder gibt der IWF gar die Entscheidungen der Parlamente vor? Hat Wolfgang Schäuble da zu viel ausgeplaudert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.