Nicht an Symptomen rumdoktorn, besser an den Ursachen!

Politiker wollen Deutschland weniger attraktiv für Flüchtlinge machen, u.a. durch Sachleistungen statt Geld.

Wie wäre es damit, die Ursachen dafür anzugehen, warum so viele Menschen zu Flüchtlingen werden?

Wahrscheinlich zu komplex. Und nicht in den effektiv knapp 3 Jahren zwischen zwei Wahlen zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.