Wahlgedanken

Der Wahlzettel zur nächsten Wahl zerfällt in drei Teile: unbekanntes (der kleinste), grundsätzlich nicht wählbares (mindestens die Hälfte) und wegen aktueller oder bisheriger Aktivitäten nicht wählbares. 

Aber gewählt werden muss. Ich hoffe mal, dass sich noch was ergibt.

P.S.: Dass ich keine konkrete Wahl angegeben habe, hat seinen Grund: Der Gedanke beschäftigte mich schon mindestens bei den letzten beiden Wählen und wird es sicher auch bei den nächsten machen.

Ein Gedanke zu „Wahlgedanken

  1. Pingback: Wahlgedanken 2.0 | DirkNB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.