Vorfreude ohne Weihnachtsgedanken

Ohne an dieser Stelle überschwenglich (und das v ielleicht doch noch ohne Grund) zu wirken: HURRA! Ich bin frei! (siehe auch hier)

Zwar noch nicht so ganz, aber dann in ein paar Tagen doch. Schriftlich habe ich es schon, mit dem Datum von gestern und in zweifacher Ausführung, einmal von der Verbraucherzentrale (mein ganz großer Dank geht in diese Richtung) und zum anderen von meinem Dienstleister, der mich endlich in die Freiheit entlassen hat. 

Nun müssen in meiner technischen Kommunikationsecke nur noch 2 LEDs ihren Leuchtzustand verändern: die orange sollte ausgehen und eine der grünen rot werden, und dann gehts zur Alternative. 

An alle DSL-Profis mal die Frage: Erkenne ich an meinem DSL-Modem, wenn die „Portfreigabe“ erfolgt ist?

Update I (14.11.2008): Die orange LED ist aus! Meine E-Mail-Adressen beim Dienstleister sind gesperrt (und waren außer für Spam unbenutzt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.