Sowas habe ich zwar noch nicht mitgemacht, aber manchmal ist eben alles das erste Mal. Gelesen habe ich hier davon, dort wird auf den Blog als Ursprung verwiesen. Es geht um 15 Serien, von denen man der Meinung ist, dass man die gesehen haben muss oder es zumindest getan haben sollte. Da wollen wir mal hoffen, dass ich auf 15 Serien komme, ich fürchte, das wird schräg. Die Reihenfolge stellt übrigens keine Rangfolge dar, ich habe versucht, mich ans Alphabet zu halten, wenn auch erst ab dem 2. Buchstaben.

  1. Babylon 5
  2. Hercule Poirot (mit David Suchet)
  3. Perry Mason (beide Generationen)
  4. Sherlock Holmes (natürlich die mit Jeremy Brett)
  5. Die 2
  6. Die blaue Elise
  7. Die Muppet Show
  8. Tiny Toons
  9. Animaniacs
  10. Columbo
  11. Freakazoid
  12. Star Trek – Raumschiff Voyager
  13. Star Trek – The Animated Series (beide Synchronfassungen)
  14. Star Trek – The Next Generation
  15. Bugs Bunny

Natürlich sind mir noch mehr Serien eingefallen, vor allem, wenn man den Serienbegriff nicht ganz so eng fässt. Aber ich lasse es jetzt hierbei mal bewenden. Mögen sich die Psychologen darauf stürzen und ihre Schlüsse ziehen … 😉

6 Gedanken zu „Blogparade Serien-Highlights

  1. *hach* Babylon 5… ich bin begeistert 🙂
    Muppets habe ich versucht immer zu schauen damals.

    Gibt es eine Engfassung für „Serien“? Ich denke, so lange der Seriencharakter gewart bleibt, kann es eine Miniserie mit 4 Teilen sein – ebenso eine Serie mit X Staffeln.

    • Da empfehle ich mal den Samstagabend … Da laufen nach dem Spielfilm auf dem neuen Disney-Channel die alten Muppets. Oder man holt sich die DVD-Sets. Das habe ich vor einiger Zeit getan, wagte aber erst nicht, sie anzusehen, weil ich befürchtete, dass ich die Serie nicht mehr mag. Aber sie war doch erfrischend lustig wie damals.

  2. Hehe, Blog-Paraden scheinen wirklich etwas aus der Mode gekommen zu sein 🙂

    Deine Liste ist erfrischend alt! Und zwei davon kenne ich nicht mal. Die Zwei war bei mir auch in der engeren Auswahl wegen der deutschen Synchro, aber so ganz ohne Kommentar wollte ich das dann nicht stehenlassen.

    • Die Zwei ist nur wegen der deutschen Synchro mit dabei. Die ist hier ja legendär.

      „erfrischend alt“ … Diese Woche habe ich es aber auch nicht leicht. Ich wurde sogar schon von einem 4-jährigen als Opa bezeichnet, dabei ist sein Papa kaum 10 Jahre jünger als ich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.