Hohe Filmkunst

Der Gäg ist sicher nicht neu und vermutlich auch nicht originell, aber eine kleine Fingerübung zum Programmieren. Und jeder bekommt seine eigene Fassung.

Und ja, es sind 50 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.