Nur kurz

Nicht immer läuft alles auf Anhieb. Wer kennt das nicht? So habe ich eben dieses Blog auf WordPress 3.0 umgestellt. Natürlich in der deutschen Version … Zumindest habe ich diese gedownloadet und auf meinen Webserver geservert. Immerhin sind meine Texte deutsch geblieben. Das Backend ist jetzt anglifiziert. Aber damit kann ich a) leben und b) mich später noch beschäftigen.

Auch das Zusammenspiel mit meinem Firefox scheint im Backend nicht 100%-ig zu funktionieren. Der Visual-Editor zeigt sich nur bei Chrome. Also erstmal abwarten und Tee trinken.

3 Gedanken zu „Nur kurz“

  1. Wer hätte gedacht, dass die Einstellungen des uploadenden FTP-Clients derartige Auswirkungen auf die Funktionalität von WordPress haben. Nun geht aber wieder alles so, wie ich es gewohnt bin. 😉
    Und ich habe es selber rausbekommen. 😉

    1. Ich hatte mein FileZilla von Automatik auf feste ASCII-Übertragung umgestellt. Das war für die ursprüngliche Aufgabe sinnvoll, aber ich habe vergessen, wieder zurück zu stellen. Und so wurden jetzt alle Dateien im Text- und nicht im Binärmodus übertragen, was Grafiken zerschoss usw. Nachdem ich das rausfand, habe ich alles nochmal mit Automatik hochgeladen und alles war schick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.