Windows 7, dass ich zur Zeit für mich entdecke, bietet gegenüber Windows XP, dass ich bisher nutzte, durchaus auch ein paar Vorteile. Wer hätte das gedacht. Das Layout ist aufgefrischt, ein paar neue Gimmicks gibt es auch, Flash läuft nicht mehr (in der 64-Bit-Version des IE –  schöne Grüße an die iPhoniker und Androiden) usw. usf. Dabei entdeckte ich dieser Tage die  Möglichkeit, abwechselnd Bilder aus einem Ordner als Desktophintergrund zu nutzen.

Also ging es auf die Jagd nach passenden Fotos. Ich hätte natürlich auch ins Archiv steigen und mir dort etwas heraussuchen können. Aber das Wetter war günstig, also ging es mit Florian in die Natur, irgendwo zwischen Anklam und Wolgast. Ein paar schöne Hintergrundbilder sind dabei herausgekommen:

Aber auch zwischen Prillwitz und Hohenzieritz gab es ein paar schöne Motive:

Sollte jemand Interesse an den Bildern, auch einzeln, haben, wende er sich vertrauensvoll an mich.